Destillata 2015

Heiner CH, Vértes HU, Liebl D

„Zu Gast bei Esterházy“ – lautete das Motto der diesjährigen internationalen Edelbrand-Gala Destillata.

Und mehr als 300 Gäste aus Österreich, Deutschland, Ungarn, Italien, der Schweiz, Serbien und Rumänien kamen ins Schloss Esterházy, Eisenstadt zum hochkarätigen Treffen der Meisterdestillateure. 

 

Höhepunkt des Festes war die Ehrung der „Destillerien des Jahres 2015“.

 

Unter 162 Betrieben aus 9 Nationen konnte die Agárdi Pálinkafözde mit Brennmeister Tibor Vértes den Gesamtsieg und die Goldmedaille der Internationalen Edelbrand-Meisterschaft Destillata für sich verbuchen.

 

Silber holte der Schweizer Thomas Heiner aus Oberwil bei Zug und die Bronzemedaille sicherte sich Gerhard Liebl aus dem Bayerischen Wald.

 

An die Spitze der österreichischen Edelbrenner setzte sich die Osttiroler

Familie Kuenz von der Naturbrennerei Kuenz aus Dölsach, die sich gleichzeitig auch einen Spitzenplatz im Elitekreis der „Auserwähten Destillerien 2015“ sicherte.

 


 
Designed & Hosted by <AustrianOnlines> ZVR: 852288370